Der ultimative Modellflugverein in Sankt Valentin

Modellflugzeuge

Es gibt verschiedene Arten von Modellflugzeugen. Jeder Modellflugpilot hat hier so seine Vorlieben. Manche spezialisieren sich nur in eine Richtung, andere sind Allrounder und fliegen quer durch den Gemüsegarten. Wir möchten hier die wichtigsten Modell-Gattungen vorstellen:

 

Segelflugzeuge

Segelflugzeuge haben keinen Motor. Angetrieben werden sie quasi durch die Erdanziehung. Der Auftrieb wird an den Tragfächen erzeugt. Um auf Höhe zu kommen werden sie meist geschleppt. Manche verfügen über einen "Hilfsmotor".

 

Motorflugzeuge

Motorflugzeuge werden von einem Motor angetrieben. Auch hier hat der Elektroantrieb den Verbrennungsmotor weitgehends verdrängt. Sehr beliebt sind natürlich Scalemodelle. Ein maßstabsgetreuer Nachbau nach einem Original.

 
 

Jets

In den letzten Jahren haben sich die Jets immer mehr verbreitet. Grund dafür ist, dass die Turbinen inzwischen zu erschwinglichen Preisen gekauft werden können. Der Betrieb ist allerdings aufwändig und Experten vorbehalten.

Hubschrauber

Die Modellhubschrauber erfreuen sich großer Beliebtheit. Seit es kräftige und leichte Elektroantriebe gibt, hat die Population rapide zugenommen. Auch die Kosten für den Betrieb sind inzwischen erschwinglich geworden.

 
 

Quadro(Multi)copter

Waren sie einst Exoten auf den Modellflugplätzen und Elektronikfreaks und Lötspezialisten vorbehalten, wurde nun der Markt mit Fertigmodellen überschwemmt und so gut wie Jedermann/frau kann sie fliegen, weil sie es eigentlich von selber tun. Problematisch wird es bei Coptern für Luftbilder, diese dürfen ohne Genehmigung von der Austrocontrol nicht betrieben werden.

 

Webcam Flugplatz West

webcam